2020

Möge das Jahr 2020 uns allen Glück, spannende Entdeckungen, ruhige Momente, Klarheit und Freude bringen.

Das Motiv ist eines von mehreren Sturmfunden der vergangenen Wintertage. Schöne Flechte und vereinzelt auch kleine gelborange Zitterlinge, so wie hier, lagen zu meinen Füßen. Zu meiner Freude gedeihen sie aktuell auch auf dem Balkon weiter.

Besinnliche Weihnachten

Blickoase

Neben meinem Lieblingsbaum und den 3 Grazien ganz in seiner Nähe gibt es weitere Blickoasen auf meinen Wegen in der näheren Umgebung. Hier ein paar Impressionen einer meiner Blickoasen aus dem Frühjahr, ganz aktuell aus dem Herbst und etwas surreal mit dem wunderbaren Knick im Vordergrund, den eventuell im kommenden Jahr noch ein Langfristprojekt begleiten wird.

Herbstliche Streifzüge

Ein langer Tintenfaden hängt von diesem Schopftintling.

Die alten Apfelbäume auf der ehemaligen Bahntrasse sind im Herbst/Winter fast noch schöner anzusehen als zur Blütezeit. Sie sind so umfangreich bewachsen von Moosen und Flechten, dass es eine wahre Freude ist, an ihnen vorbeizugehen.

Dieser kleine Pilz hieß bei mir vom ersten Moment an der kleine Ufopilz. Ich habe ihn wahrscheinlich nur wegen seiner umgestülpten Lamellen wahrgenommen, denn er war fast ganz vom Laub verdeckt.

Einer von so einigen Galläpfeln, die in den letzten Tagen am Boden lagen. Kein Wunder bei dem Sturm.

Schöne Pilzdächer auf einem herrlichen Waldherbstboden.

Im Wasser

Herbstliche Wasserspiele