Rettungsaktion

Gestern durfte ich ein ansehnliches Exemplar eines Laufkäfers aus der Regentonne retten. Zum Glück lag noch eine Kinderschaufel im Garten, um ihn herauszufischen.

Es war ein stattliches Exemplar von 5-6 cm Länge. Er konnte sich schnell berappeln und lief dann rasch vom Rasenstück über den Weg zur Hecke.

Laaange Beine

Da huschte ein prachtvolles Exemplar von Laufkäfer über die Straße. Er war echt schnell unterwegs, kein Wunder bei diesen langen Beinen, aber ich habe ihn noch erwischt.LaufkäferUnd passend zum Thema lange Beine präsentierte sich eine Zitterspinne beim Unkrautjäten im Garten und blieb freundlicher Weise eine Weile sitzen.Zitterspinne im Garten

Käferkreuzung

Gestern beim Abendspaziergang kreuzte unseren Weg endlich mal wieder ein großer schwarzer Käfer, ein Laufkäfer ca. 2 cm groß. Früher, muss ich gestehen, habe ich mich eher ein bisschen gegruselt bei dieser Größe, heute hingegen freue ich mich, wenn mal wieder einer unseren Weg kreuzt und mir die Zeit gibt, Fotos zu machen. Er ist noch den Bürgersteig runter geflüchtet, aber dann habe ich ihn gekriegt. 2018_05_kaefer_32242018_05_kaefer_3222