Unwetterfront

Heute war wieder so ein glücklicher Tag, an dem ich auf dem Balkon stehend direkt einen extremen Wetterumschwung miterleben durfte.

Unwetterfront überm Feld

Eben war es noch warm und sonnig und dann kam sie die Unwetterfront. Sie verharrte zunächst in einiger Entfernung über dem Feld. Dann zersetzte sich die geballte dunkle Wolkenfront, es entstanden großflächigere, etwas hellere Regenwolken. Urplötzlich nahm der Wind kräftig zu und die Temperatur sank. Und mit dem kräftigen Wind, der wieder alles auf dem Balkon umwarf, kamen Regen und Hagel. Ganz zum Schluß mit deutlichem Abstand folgte dann noch das Gewitter. Wunderschön!