Kleine Schönheiten

Auf der Mauer auf der Lauer … Ich denke, dass wenige Menschen wissen, wie schön einige dieser Wanzen tatsächlich sind. Sie haben mich seit dem Frühjahr in ihren Bann gezogen und so mache ich mich ab und an auf die Suche nach diesen unterschätzten Geschöpfen. Es bedarf einiger Geduld, um sie überhaupt ausfindig zu machen, auch da viele dieser Wanzen nur wenige Millimeter groß sind.

Über die rote Weichwanze (Deraeocoris ruber) war ich schon in Larvenform gestolpert, ahnte das aber lange Zeit nicht. Auf der Suche nach Marienkäferlarven war ich im Frühjahr über ein sehr kleines, obskures Tierchen gestolpert und es bedurfte auch hier Geduld und eines glücklichen Zufalls, um herauszufinden, dass es eine Wanzenlarve ist.  Ein verrücktes kleines Teil.