Wettertröster

Das Wetter ist grauslig: Deutlicher Regen, Wind bis Sturm, richtig unangenehm und fröstelig kalt, man mag und kann kaum draußen sein. Die Hündin weigert sich aus der Haustür zu gehen. Da bedarf es eines ruhigen, ausgleichenden Fotos, das etwas neu Entstehendes zeigt, durchaus auch mit der gerade typischen Feuchtigkeit, aber angenehm, so als Restfeuchte eines nebligen Morgens.

Ein Abschied

Der Winter verabschiedet sich, noch sehe ich hier im hohen Norden zumeist alte Blattskelette an den Bäumen. Ich freue mich auf den Frühling, wieder mehr Ruhe und suche die richtige Stimmung für die Blogarbeit. Dieses ruhige Bild scheint mir ein guter Start.