der schnee und der lieblingsbaum

Der Schnee ist wieder fort und Tagen mit Dauerfeuchte gewichen. Was bleibt ist eine Erinnerung.

und abends nebel

Wie der Morgen begann, so setzt sich der Tag bei Sonnenuntergang fort. Ich denke, ich schau nicht richtig, als ich im Vorbeigehen aus dem Fenster sehe. Wabernder weißer Vorzeigenebel zieht sich in Bodenhöhe über das große Feld und nimmt die 3 Grazien in seine Umarmung. Das hat mich dann nochmal schnell vor die Tür gelockt. Wow, was für ein Tag!

der morgen, die sonne, der baum

Heute früh lockte mich die aufgehende Sonne noch vor dem zweiten Kaffee nach draußen zum Lieblingsbaum. Wäre es nicht so kalt gewesen (4°), dann hätte ich mich dort gern mit meinem Kaffee niedergelassen.

der baum im spiel der wolken

Perfekt in Szene gesetzt

Schöner hätte ich es nicht malen können: Mein Lieblingsbaum illuminiert durch dieses leicht dramatische Sonnenuntergangsszenario.