Pollenbad in Altrosa

Der Himmel ist dunkel, es regnet und stürmt. Bei diesem herbstlichen Wetter schaue ich zurück auf die Wonnen des Hochsommers und finde ein intensives Pollenbad der Hummeln in unseren Stockrosen.

Die wunderschönen Blüten der Stockrosen sind jedes Jahr ein Genuss und verführen zum Innehalten und Beobachten.

Nach und nach wird der Pollenstand abgeerntet … es geht drunter und drüber…

bis die Blüte komplett abgeernet ist.

 

Alcea rosea im Abflug

Könnte auch als Vorlage für ein Raumschiff dienen, welches gleich in den Weltall startet: Stockrosen-Samen!Samen der StockroseDie gewöhnliche Stockrose (Alcea rosea) ist nicht nur in der Blüte schön (s. 11.07.), sondern auch die offene Frucht mit den Samen finde ich ausserordentlich. Habe ich mir in diesem Jahr das erste Mal richtig angesehen.

Farbenfrohes aus dem Garten

Es braucht etwas Blühendes im Blog. Passend zum endlich verregneten Wetter! Beim Aufwachen dem Klang des Regens und des ablaufenden Wassers zu lauschen war ganz überraschend, da mittlerweile so ungewohnt.

Die Ringelblumen kommen zu hauf, so gar nicht geplant :-)RingelblumenTagetes finde ich ja sowieso wunderschön…TagetesUnd Stockrosen wollte ich schon lange abbilden. Diese Knospen, diese Blüte und wie sie emporschießen. Stockrose

 

In den Gärten unterwegs

Wir waren mal wieder in Nachbars Garten und wenn die anderen sich unterhalten laufe ich ein wenig mit der Kamera umher.

Pflanzennamen sind ja immer für eine Überraschung gut. Zu meiner Freude fotografierte ich eine Pflanze, die den wundersamen Namen „Jelängerjelieber“ trägt und zwar so zusammengeschrieben. Wo gibts denn sowas. Hier ist sie:garten_blumen_0758garten_blumen_0756Ragt wunderschön an der Hausseite empor. Sie wird auch Gartengeißblatt genannt.

Nach Farbe und Aussehen fotografiert und im Anschluss gelernt, hier folgt eine Kornblume. garten_blumen_0776Und in einem ganz zarten Lila mein Favorit des gestrigen Tages, rein vom Aussehen und Flair (in quasi impressionistischer Manier): garten_blumen_0764Um was es sich bei dieser wundersam zarten Blume handelt muss ich noch erfragen.

Zuletzt noch die Akelei, die bei uns auch immer mal wieder mitten in der Landschaft auftaucht, aber hier aus dem domestizierten Garten. Übrigens eine Pflanze, deren Namen ich bereits im vergangenen Jahr gelernt habe und mir auch merken kann!garten_blumen_0779

Blattentfaltung

Was man gerade auch schön in der Natur beobachten kann, ist die Blattentfaltung. Ich habe zwei Beispiele aus meinem näheren Umfeld, einmal der Frauenmantel aus unserem Garten2018_05_garten_frauenmantel_05902018_05_garten_frauenmantel_0579und die Hagebutte, die sich durch den Gartenzaun einer lieben Nachbarin auf den Gehweg ausbreitet. Das Grün ist so erfrischend!2018_05_hagebutte_3285