Ein letztes Mal

Ein letztes Mal kann ich noch Winter-Myxomyceten zeigen, bevor es auf die Suche nach Sommer Schleimpilzen geht.  Dachte ich zumindest, bevor ich diesen Beitrag finalisierte, denn beim Wollkugelschleimpilz (Comatricha nigra) handelt es sich offenbar um einen Ganzjahresschleimpilz, wie ich gerade im Myxomycetenbuch las. Ich fand ihn vor einem Monat wieder an bekannter Stelle. Dort gab es sowohl schöne neue Fruchtkörper, als auch gleich daneben Fruchtkörper, die bereits ihre Sporen verteilten.

Das ist übrigens meine Fundsituation. Ich weiß nicht, ob diese Stämme nochmal abgeholt werden oder ich dort ab Herbst weiterhin nach Myxomyceten suchen werde können. Ich hoffe es, denn zwei große Polter wurden zu meinem starken Bedauern in diesem Jahr abgetragen, nachdem sie mich zwei Jahre lang mit vielen Fotomotiven beliefert haben. Das war ein kleiner Schock, als dort plötzlich nichts mehr lag. Hier gehe ich erstmal vom Besten aus.

18 Gedanken zu “Ein letztes Mal

  1. Tolle Bilder wieder und auch die Fundorte sind mal interessant. Da weiß ich ja, was ich die nächste Zeit absuchen werde 😉 Dieser Wollkugelschleimpilz ist schon besonders schön! Hoffentlich finde ich ihn auch einmal. Hier ist es wieder sehr trocken. Ob sich da was tut im Pilzreich??

    Gefällt 1 Person

    • Hier ist es auch (noch) sehr trocken und alle Pilze haben sich eingezogen 🙂 Deshalb dachte ich auch zunächst, dass es vorbei sei mit dem Wollkugelschleimpilz. Er ist wirklich hübsch und ich drücke dir die Daumen. Ab morgen soll es hier erstmal Tage lang regnen. Schauen wir mal, ob das stimmt und ob sich das gut auf die Schleimpilze auswirkt.

      Gefällt 1 Person

      • Hier war es eher 10 Tage trocken. Jetzt ein paar Schauer. Dank der Kälte immerhin nicht so kräftezehrend für die Natur wie die letzten Jahre bei 30 Grad. Und wir haben länger was vom Frühling.

        Gefällt 1 Person

      • Das ist das Stichwort. Ich heute mit der Kamera unterwegs. Zwei Tropfen, Kamera eingepackt. Rausgeholt, drei Tropfen, wieder eingepackt… usw. Irgendwann blieb es dann trocken. Ich dachte, ich komme zu gar keinem Bild mehr.

        Gefällt 1 Person

      • Eigentlich nicht, da bin ich aber noch nicht weit gekommen. Heute war dann noch der Akku leer unterwegs 😉 Ich brauche wirklich noch Zeit. Manches geht ganz gut, aber die Ergebnisse überzeugen mich noch nicht. Da muß ich irgendwas übersehen. Gerade ist wieder so viel anderes, da fehlt mir die Zeit zum Einlesen.

        Gefällt 1 Person

      • Oh, das mit den Handbüchern geht mir auch so. Erst recht wenn ich in meinem Menü mehrere Unterseiten bei einzelnen Funktionsabfragen habe, die man gar nicht erkennt, wenn man nicht drauf geht. Irrsinn! Ich sitze auch gerade am digitalen Heft und überlege, was ich doch alles ausdrucken werde müssen.

        Gefällt 1 Person

      • Ach, das wusste ich noch nicht. Olympus hat seine Kamerasparte ja ausgelagert. Die Reparaturabteilung ist jetzt in Portugal und alles wird irgendwo in Duisburg bei einem Logistikunternehmen gesammelt und dann dorthin geschickt. Ich musste mich in Foren schlau machen, da meine Makro zur absoluten Unzeit Probleme beim Manuellen Fokussieren aufzeigte und ich noch Garantie habe. Jetzt hoffe ich, dass es nach 2-3 Wochen wieder zurück kommt. Das ist auch dem „Sparzwang“ geschuldet. Da nützt es einem auch nichts, wenn man Garantie hat und im Falle er Fälle dauert das so lang in der beginnenden Insekten Fotografiezeit. So, Jammern Ende! 🙂

        Gefällt mir

      • Nach Portugal? Na toll! Die werden auch immer verrückter. Meine Lumix müßte auch mal „aufgebessert“ werden, aber wie du fällt es mir jetzt zum Saisonbeginn schwer, die aus der Hand zu geben! Ich drück die Daumen. Ich hatte damals Glück, meine Kamera kam innerhalb von zwei Tagen zurück. Ist bei Portugal wohl nicht drin, aber vielleicht geht es eben schneller als gedacht!

        Gefällt 1 Person

      • Es ging tatsächlich schnell, einen Tag nachdem sie in Portugal angekommen war war sie per DHL International Express schon wieder hier. Insgesamt nur 8 Tage. Da hatte ich Glück! Und bin gleich im Regen los, um neue Fotos zu schießen 🙂 Ja, zu Saisonbeginn geht das gar nicht. Da muss die Lumix wohl warten, bis du firm mit der Neuen bist.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s