Kleine Schönheiten

Auf der Mauer auf der Lauer … Ich denke, dass wenige Menschen wissen, wie schön einige dieser Wanzen tatsächlich sind. Sie haben mich seit dem Frühjahr in ihren Bann gezogen und so mache ich mich ab und an auf die Suche nach diesen unterschätzten Geschöpfen. Es bedarf einiger Geduld, um sie überhaupt ausfindig zu machen, auch da viele dieser Wanzen nur wenige Millimeter groß sind.

Über die rote Weichwanze (Deraeocoris ruber) war ich schon in Larvenform gestolpert, ahnte das aber lange Zeit nicht. Auf der Suche nach Marienkäferlarven war ich im Frühjahr über ein sehr kleines, obskures Tierchen gestolpert und es bedurfte auch hier Geduld und eines glücklichen Zufalls, um herauszufinden, dass es eine Wanzenlarve ist.  Ein verrücktes kleines Teil.

8 Gedanken zu “Kleine Schönheiten

  1. Die allererste Wanze ist besonders schick, wow, aber auch sonst hast du eine große Vielfalt entdeckt! Da sehe ich schon wieder einen fertigen Stoff vor mir, bei dem Muster 😉 Die Larve sieht auch putzig aus. Die hat ja ein Tarnkostüm, lach. Ich hatte hier mal Wanzenlarven der Grünen Stinkwanze auf dem Balkon. Die sehen nicht so skurril aus, eher wie frisch designt, wenn sie noch ganz klein sind, aber ich mußte auch erst mal recherchieren, was das ist. Dann mußten sie allerdings schnell gehen 😉

    Gefällt 1 Person

    • Die Eichen-Schmuckwanze ist tatsächlich eine wahre Schönheit. Sie ist mit Schuld daran, dass ich den Wanzen verfallen bin. Als ich sie auf dem Bildschirm sah, staunte ich nicht schlecht. Da bin ich gespannt auf deine Muster, die sie beeinflussen 🙂 Larven von der Stinkwanze habe ich gerade vor 2 Wochen das erste Mal entdeckt. Sie sind so gut getarnt auf grünem Untergrund 🙂 Vielleicht bekommen sie auch noch einen Beitrag, es gibt noch ein paar Wanzen im Fundus … Neben dem Schönen stehe ich ja auch auf das Skurrile und die Wanzen bieten beides!

      Gefällt 1 Person

      • ^^ Schön und skurril, wie wahr. Ja, das spricht mich auch an. Eigentlich dürfte man nicht mehr überrascht sein, aber man wird es trotzdem immer wieder, wenn man sieht, wie vielfältig die Natur ist. Ihr gehen die Ideen nie aus 🙂

        Gefällt 1 Person

      • Da ich mich ja so unglaublich freuen kann über all die (Neu)Entdeckungen in der Natur, kam mir auch schonmal der Gedanke, was ist, wenn ich mit der Zeit mehr gesehen und erfahren habe. Zum Glück ist es wie du sagst und wie schön, dass dich das Skurrile und Schöne auch anspricht. Ach ja, ich bin gespannt, welche Entdeckungen ich bei dir noch machen werde.

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu pflanzwas Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s