Endlich richtig Frühling

Nachdem der „Vorfrühling“ aufgrund des Schnees eher zurückhaltender Natur war, schießt um mich rum jetzt im „Erstfrühling“ die Pflanzenwelt mit großer Kraft aus der Winterpause.

Was ich besonders mag sind diese kleinen Farbkleckser, die plötzlich auf dem Feld stehen wie dieses kleine Exemplar, ganz allein in gelber Pracht:

2018_04_fruehling_0070

Im kleinen Wäldchen unseres täglichen Spaziergangs ist mir gestern diese erwachende Kastanie aufgefallen:

2018_04_fruehling_kastanie_0079

Und daneben die zarten Blätter einer Buche (denke ich)

2018_04_fruehling_0083

 

 

Filigrane Lebensgemeinschaft

Flechten sind erst einmal ständig und überall anzutreffen. Dachte ich bisher und das trifft auch zum großen Teil auf unsere ländliche Umgebung zu. Aber auch die Flechten stehen auf der Roten Liste, die Hälfte der bei uns heimischen Flechten gelten bereits als gefährdet. Wer macht sich darüber je einen Kopf. Die hier abgebildete Rindenflechte ist ein kleines Kunstwerk für mich und zeigt, was es zu erhalten gilt. Denn Rindenflechten sind aufgrund der Luftverschmutzung selten geworden. Bis heute habe ich Flechten einfach nur fotografiert, weil ich ihren Wuchs und ihre Formgebung faszinierend finde. Jetzt, mit dem angelesenen Wissen, werde ich noch bewusster auf sie achten.

Übrigens sind Flechten eine Lebensgemeinschaft aus Pilzen und Algen.

flechte_rindenflechteJPG

 

Tauwurm in zarten Pastelltönen

Es regnet ununterbrochen … Was gibt es da passenderes als eine kleine Bilderreihe zum Regenwurm, der durch die Vibrationen des Regens an die Oberfläche kommt. Dieses Exemplar kroch uns beim Gassigehen vor die Füße. Wenn man einmal genau hinschaut, ist sowohl seine pastellige Farbgebung in abwechselnden Rosa und Lila Streifen als auch die unterschiedliche Oberflächenstruktur wirklich schön anzusehen. Laut Nabu gibt es 46 unterschiedliche Arten des Regenwurms allein in Deutschland. Bei diesem Exemplar handelt es sich um einen Tauwurm (lumbricus terrestris).

 

tiere_regenwurm_9263tiere_regenwurm_9264

tiere_regenwurm_9268

 

Blattwerk

An diesem herbstigen Apriltag teile ich eine Blatt-Erinnerung aus dem letzten Herbst. In der Herbstzeit vergeht kaum ein Tag ohne das Auffinden fotogener, gefallener Blätter. Ich kann da kaum dran vorbeigehen, ohne meine Kamera zu zücken. Erst recht, wenn die Feuchtigkeit des Tages eine so schöne Ansammlung von Tropfen hinterlässt.

Laub_Blatt_Herbst_8231

Lieblingsbaum

Ich habe einen Lieblingsbaum. Er steht bei mir einmal ums Haus rum auf dem großen Feld. Und er sieht zu jeder Jahreszeit schön aus, ihn kleidet die Sonne genauso wie der Schnee, selbst nackt ohne Blätter im späten Herbst/Winter macht er eine gute Figur. Hier ein paar Eindrücke für den Anfang.

2017_05_lieblingsbaum_winter_schnee_mond_rohlfshagen_00432017_05_15_Lieblingsbaum_Sommer2018_02_Lieblingsbaum_Winter_Schnee_Rohlfshagen_00272016_10_27_Lieblingsbaum_herbst